Couscous mit Lammspießen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Couscous mit Lammspießen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
498
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien498 kcal(24 %)
Protein42 g(43 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K98,1 μg(164 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin18 mg(150 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium900 mg(23 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure345 mg
Cholesterin149 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 ml Gemüsebrühe
1 Msp. Kurkuma gemahlen
Kreuzkümmel
Salz
250 g Couscous Instant
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
1 Handvoll Petersilie
600 g Lammhackfleisch
1 Ei
Semmelbrösel nach Bedarf
2 EL Olivenöl zum Bestreichen
1 rote Spitzpaprikaschote
1 Handvoll junger Spinat
1 Handvoll Koriandergrün
1 TL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Die Brühe mit dem Kurkuma, 1 Msp Kreuzkümmel und einer Prise Salz aufkochen lassen, den Couscous einstreuen, von der Hitze nehmen und etwa 10 Minuten ausquellen lassen.
2.
Die Knoblauchzehe und die Schalotte abziehen und zusammen fein hacken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Das Hackfleisch mit dem Knoblauch, der Schalotte, der Petersilie und dem Ei gut vermengen. Gegebenenfalls Semmelbrösel zugeben, bis der Teig eine gut formbare Konsistenz hat. Mit Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer würzen.
3.
Aus der Masse 8 kleine Bällchen formen und auf Holzspieße stecken. Gut andrücken und dabei leicht länglich formen. Mit Öl bepinseln und in einer heißen Pfanne rundherum 6-8 Minuten braten.
4.
Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Den Spinat abbrausen, putzen und trocken schleudern. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken. Alles mit dem restlichen Öl unter das Couscous mischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Spießen angerichtet servieren.