Deftige Suppe mit Hühnchen, Lachs, Spinat und Blätterteighaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Deftige Suppe mit Hühnchen, Lachs, Spinat und Blätterteighaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
666
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien666 kcal(32 %)
Protein39 g(40 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K194,6 μg(324 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin21,4 mg(178 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium815 mg(20 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren24,2 g
Harnsäure225 mg
Cholesterin232 mg
Zucker gesamt2 g(8 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
400 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
200 g
frischer Blattspinat
3 EL
2 EL
100 ml
trockener Weißwein
700 ml
50 ml
Pfeffer aus der Mühe
Muskat frisch gerieben
1 Rolle
Blätterteig Kühlregal
Mehl für die Arbeitsfläche
150 g
1
Ei getrennt
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Steifen schneiden. Den Spinat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. In einem Topf die Butter zerlassen und das Fleisch und herum anbraten, herausnehmen und beiseite legen. Die Schalotte und den Knoblauch zugeben, glasig schwitzen, mit dem Mehl bestauben, leicht Farbe nehmen lassen und mit dem Wein ablöschen. Mit einem Schneebesen kräftig verrühren, damit sich keine Klumpen bilden, die Brühe und Sahne angießen und aufkochen lassen. Den Spinat und das Fleisch zufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Suppe vom Herd ziehen und leicht abkühlen lassen.
2.
Den Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche leicht ausrollen und 4 Kreise in Größe der Suppenschüsseln ausschneiden.
3.
Den Backofen auf 225°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Den Lachs in Streifen schneiden, auf die Suppenschüsseln verteilen, mit der abgeschmeckten Suppe begießen und den Rand mit Eiweiß bestreichen. Die Teigkreise auflegen, den Rand fest andrücken und den Blätterteig mit Eigelb bestreichen.
5.
Im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort servieren.