Eier pochieren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eier pochieren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 min
Zubereitung
fertig in 9 min
Fertig
Kalorien:
75
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien75 kcal(4 %)
Protein7 g(7 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium81 mg(2 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin218 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
1
Zutaten
3 EL
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiSalz

Zubereitungsschritte

1.
1 EL Essig in eine Tasse geben und das Ei hinein schlagen. Etwa 1 l Wasser in einem kleinen Topf aufkochen lassen und den restlichen Essig zufügen. Den Herd ausschalten. Wenn das Wasser nur noch leicht siedet, mit einem Kochlöffel rühren so dass ein Strudel entsteht. Das Ei hineingleiten lassen. So umhüllt das Eiklar den Eidotter gleichmäßig.
2.
Nach ca. 4 Minuten pochieren ist das Eiweiß fest und das Eigelb noch weich. Vorsichtig mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und kurz abschrecken.
3.
Falls nötig die entstandenen die Eiweiß-Fransen mit einer Schere abschneiden und nach Belieben mit ein wenig Salz bestreut entweder sofort servieren oder nach Rezept weiterverwenden.