Eintopf mit Steckrüben

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eintopf mit Steckrüben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
698
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien698 kcal(33 %)
Protein36 g(37 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K32,2 μg(54 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,5 mg(138 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium1.243 mg(31 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren21,5 g
Harnsäure281 mg
Cholesterin137 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
geräucherter Schweinebauch
500 g
1
1
400 g
2
200 g
mehligkochende Kartoffeln
200 g
grüne Bohnen
2 EL
1 EL
200 ml
trockener Weißwein
250 ml
1 Zweig
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Schweinefleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Die Zwiebel, Knoblauch, Rübe, Möhren, Kartoffeln und Bohnen waschen und schälen, bzw. putzen. Alles würfeln und die Bohnen brechen.

2.

Das Fleisch in heißem Schmalz braun anbraten und das Gemüse zugeben. Kurz mitbraten und das Tomatenmark zugeben. Mit dem Wein und der Fleischbrühe ablöschen. Die abgezupften Rosmarinnadeln unterrühren, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren lassen. Zwischendurch ab und zu umrühren. Zum Schluss abschmecken und servieren.