Steckrüben-Kichererbsen-Eintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steckrüben-Kichererbsen-Eintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
284
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien284 kcal(14 %)
Protein11 g(11 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K37,8 μg(63 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium696 mg(17 %)
Calcium159 mg(16 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure222 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Steckrübe (1 Steckrübe)
1 rote Zwiebel
1 Stück Ingwer
2 EL Olivenöl
1 l Gemüsebrühe (Instant)
2 Dosen (à 425 ml) Kichererbsen
250 g Kartoffeln
2 Frühlingszwiebeln
1 Bund Petersilie
1 Knoblauchzehe
Schale von 1 Zitronen
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Steckrübe schälen, würfeln. Zwiebel und Ingwer schälen. Zwiebel in Spalten schneiden, Ingwer hacken. Steckrübe, Zwiebel und Ingwer im heißen Öl andünsten. Brühe zugeben und 20 Minuten garen.

2.

Kichererbsen abgießen, kalt abspülen. Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Alles zu den Steckrüben geben, ca. 15 Minuten mitgaren.

3.

Petersilie hacken, Knoblauch schälen und hacken. Zitronenschale in feine Streifen schneiden. Mit Petersilie und Knoblauch mischen.

4.

Eintopf mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Knoblauchmischung dazu reichen.