print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Entenbrustfilet mit gegrillten Birnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenbrustfilet mit gegrillten Birnen
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
8
kleine festkochende Kartoffeln
4
2 EL
1 EL
4
Entenbrustfilets á ca. 200 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
250 g
frischer Blattspinat
2
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln waschen und ca. 15 Minuten nicht ganz gar kochen.

2.

Den Ofen auf 250°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Birnen waschen, achteln, das Kernhaus entfernen, mit 1 EL Öl bepinseln, mit gestoßenem, weißen Pfeffer und Salz würzen. Die Entenbrüste waschen, trocken tupfen und die Haut rautenförmig einschneiden(nur die Haut, nicht das Fleisch verletzen!). Salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne ohne Fett auf der Hautseite ca. 5 Minuten goldbraun anbraten. Umdrehen und die Fleischseite nur kurz anbraten, bis sich die Poren schließen. Herausnehmen, die Hautseite mit Honig bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten rosa durchziehen lassen. Währenddessen den Spinat waschen, putzen, harte Stiele entfernen und gut abtropfen lassen. Die Kartoffeln mit dem restlichen Öl bepinseln, salzen, pfeffern, auf den Grill legen und von allen Seiten insgesamt ca. 10 Minuten gar grillen. Die Birnen ebenfalls auf den Grill legen und von beiden Seiten ca. 5 Minuten goldbraun grillen. Beides mit etwas Meersalz würzen.

3.

Den Knoblauch schälen, fein hacken, in heißer Butter kurz anschwitzen, den Spinat zugeben, zusammenfallen lassen und mit Salz und Muskat würzen. Die Flüssigkeit verdampfen lassen. Die Entenbrüste aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und zusammen mit den Kartoffeln und Birnen auf dem Spinta anrichten uns servieren.

Video Tipps

Wie Sie Spinat perfekt putzen und waschen
Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar