Erbsensuppe mit Heilbutt und gehacktem Ei

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erbsensuppe mit Heilbutt und gehacktem Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
388
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien388 kcal(18 %)
Protein23 g(23 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K50,3 μg(84 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,2 mg(93 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure173 μg(58 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium681 mg(17 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure208 mg
Cholesterin117 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Erbsen
2 EL feingehackte Schalotten
1 EL Butter
Salz
weißer Pfeffer
3 EL Zitronensaft
200 g Schlagsahne
400 ml Gemüsebrühe
2 Zweige Minze
1 hartgekochte Ei
1 EL gemahlene Mandelkerne geschält
200 g Heilbuttfilet in Sushi-Qualität

Zubereitungsschritte

1.

Heilbuttfilet in hauchdünne Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft marinieren. Minzeblätter vom Stiel zupfen, 4 Blätter für die Garnitur beiseite legen, den Rest hacken. Schalotten in Butter andünsten, Erbsen zugeben, mit Brühe und Sahne auffüllen und etwa 5 Minuten garen. Mit dem Mixer pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

2.

Eier pellen, Eiweiß und Eigelb getrennt klein hacken, das Eigelb mit den mandeln mischen. Die Suppe in Schälchen füllen, mit Eiweiß, Eigelb und gehackter Minze bestreuen. Die Heilbuttscheiben trocken tupfen, jeweils aufrollen und in jede Suppe 1-2 Scheiben Heilbutt einlegen. Mit den Minzeblättern garniert servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite