Erbspüree auf knusprigem Brot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erbspüree auf knusprigem Brot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
283
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien283 kcal(13 %)
Protein11 g(11 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K44,7 μg(75 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure137 μg(46 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium430 mg(11 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
5 cm Rettich
400 g frische Erbsen gepahlt
Salz
4 Schalotten
1 rote Peperoni
Pfeffer
2 Kreuzkümmel gemahlen
2 EL Limettensaft
4 EL Olivenöl
8 Scheiben Ciabatta
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseCiabattaRettichOlivenölLimettensaftSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Rettich schälen, in dünne Scheiben und dann in feine Streifen zerteilen. Die Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Sofort in Eiswasser abschrecken und danach gut abtropfen lassen. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Peperoni waschen, putzen, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch hacken.
2.
Die Erben im Mörser zerreiben oder fein hacken. Die Schalotten, die Peperoni und die Erbsen vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Mit dem Limettensaft und dem Olivenöl verrühren. Auf Scheiben von frischem Ciabattabrot verstreichen und mit dem Rettich garnieren.