Feldsalat mit Muscheln und Grapefruit

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feldsalat mit Muscheln und Grapefruit
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 22 min
Fertig
Kalorien:
258
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert258 kcal(12 %)
Protein13 g(13 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D5 μg(25 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K29 μg(48 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium699 mg(17 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen9,1 mg(61 %)
Jod139 μg(70 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure362 mg
Cholesterin150 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
½
1
2 EL
1 TL
flüssiger Honig
6 EL
Pfeffer aus der Mühle
8
Jakobsmuscheln küchenfertig ausgelöst

Zubereitungsschritte

1.
Beide Salate waschen, putzen, trocken schleudern und kleiner zupfen. Die Grapefruit gründlich schälen (weiße Haut abschneiden) und die Filets herausschneiden. Den Saft vom übrigen Fruchtfleisch ausdrücken und mit dem Schnittlauch, dem Honig, 4 EL Öl, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken.
2.
Die Muscheln abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen, beschichteten Pfanne im übrigen Öl auf beiden Seiten je ca. 1 Minute goldbraun braten.
3.
Den Feldsalat mit dem Radicchio und der Grapefruit unter das Dressing mengen, die Jakobsmuscheln darauf anrichten und servieren.