Fischeintopf mit Kichererbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischeintopf mit Kichererbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
562
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien562 kcal(27 %)
Protein40 g(41 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K23,7 μg(40 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,1 mg(134 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C140 mg(147 %)
Kalium1.181 mg(30 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod424 μg(212 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure350 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Olivenöl für das Backblech
4
2
2
150 g
2 EL
1 EL
200 ml
trockener Weißwein
600 ml
250 g
1 EL
Paprikapulver edelsüß
500 g
Meeräschenfilet küchenfertig mit Haut
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
2.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und mit der Hautseite nach oben auf mit Öl bepinseltes Backblech legen. Unter dem heißen Grill garen bis die Haut beginnt schwarz zu werden. Aus dem Ofen nehmen, mit einem Küchentuch abdecken und abkühlen lassen. Anschließend die Haut abziehen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, den Knoblauch fein hacken und die Zwiebeln grob würfeln. Die Wurst in dünne Scheiben schneiden.
3.
Die Zwiebeln mit dem Knoblauch und der Wurst in einem heißen Topf im Öl 2-3 Minuten anschwitzen. Das Tomatenmark kurz mitschwitzen, dann mit dem Wein und der Brühe ablöschen. Aufkochen lassen. Die abgebrausten Kichererbsen mit den Tomaten und Paprika in die Suppe geben und mit Salz, Piment d `Espelette und Paprikapulver würzen. Etwa 5 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.
4.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. In die Suppe legen und darin 2-3 Minuten nur noch gar ziehen, nicht mehr kochen lassen. Vor dem Servieren abschmecken und dazu nach Belieben Röstbrot reichen.