Fischsuppe mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischsuppe mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
246
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien246 kcal(12 %)
Protein23 g(23 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D4,2 μg(21 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K24,9 μg(42 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,3 mg(119 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium911 mg(23 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin58 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g getrocknete Steinpilze
1 Knolle Fenchel (à 200 g)
1 Stange Staudensellerie
1 Möhre
½ Stange Lauch
1 EL Rapsöl
3 EL Noilly Prat
800 ml Fischfond ersatzweise Gemüsebrühe
400 g Lachsfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Piment
2 EL frisch gehackte Kräuter Petersilie und Dill
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pilze mit 400 ml heißem Wasser übergießen und quellen lassen.
2.
Den Fenchel putzen, waschen, halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden und die Knolle anschließend in Streifen schneiden. Den Sellerie putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Möhre schälen und in feine Stifte schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Pilze durch einen Kaffeefilter gießen und die Flüssigkeit dabei auffangen. Die Pilze nochmals abbrausen.
3.
Das Gemüse und die Pilze in heißem Öl farblos angehen lassen. Mit dem Noilly Prat ablöschen. Dann den Fond sowie 200 ml Pilzwasser ergänzen, aufkochen lassen und 15-20 Minuten zugedeckt leise köcheln lassen. Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. In der Suppe noch 4-5 Minuten gar ziehen lassen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken. Die Kräuter kurz vor dem Servieren zur Suppe geben und in Suppenterrinen anrichten.