Fladenbrot-Sandwich mit Spiegelei und Kichererbsen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fladenbrot-Sandwich mit Spiegelei und Kichererbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
373
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien373 kcal(18 %)
Protein16 g(16 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K19,7 μg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin19,4 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium357 mg(9 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin222 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Cocktailtomaten
150 g Kichererbsen
1 Zwiebel
1 TL Schwarzkümmel
4 EL Olivenöl
2 EL frisch gehackte Minze
1 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Currypulver
Cayennepfeffer
4 Eier
1 Fladenbrot
1 Knoblauchzehe
150 g Joghurt
Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtKichererbseOlivenölMinzePetersilieZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten waschen und halbieren. Die Kichererbsen in einem Sieb waschen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen, fein hacken und mit dem Schwarzkümmel in 2 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Die Tomaten und Kichererbsen zufügen und zusammen ca. 10 Minuten einköcheln lassen. Zum Schluss die Kräuter untermengen und mit Salz, Curry und Cayennepfeffer abschmecken. Beiseite ziehen.
2.
Die vier Eier als Spiegeleier im restlichen Öl braten.
3.
Das Fladenbrot waagrecht halbieren und jeweils vierteln. Die Scheiben nach Belieben kurz toasten.
4.
Die Knoblauchzehe schälen, fein hacken und mit dem Joghurt verrühren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Jeweils auf die unteren Brothälften streichen und darauf das Gemüsecurry geben. Die Spiegeleier darauf legen und mit dem Brotdeckel abschließen.