Fleisch-Gemüseeintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleisch-Gemüseeintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
534
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien534 kcal(25 %)
Protein41 g(42 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K33,7 μg(56 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,4 mg(162 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂9 μg(300 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium1.431 mg(36 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren14,5 g
Harnsäure269 mg
Cholesterin137 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
Rindfleisch (Suppenfleisch, ohne Knochen)
2
2
1 TL
2
2 Stangen
100 g
2
250 g
fest kochende Kartoffeln
50 g
3
1
750 ml
Rinder- oder Kalbsbrühe
250 ml
trockener Weißwein
6
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch waschen. Schalotten und Knoblauch schälen, Schalotten in Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken. Rindfleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden. Butter in einem Topf zerlassen, Schalotten und Knoblauchzehen darin andünsten. Rindfleisch dazugeben, kurz andünsten. Gewürznelken, Pfefferkörner und Lorbeerblatt dazugeben, mit Brühe und Wein auffüllen, bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen und bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 1 Std. 30 Minuten garen.
2.
Inzwischen Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in 2-3 cm große Würfel schneiden. Staudensellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Petersilienwurzeln schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Sellerie schälen und 1 cm groß würfeln. Gemüse zum Fleisch geben und zusammen ca. 15-20 Min. garen. Abschmecken und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.