Fondue mit Pilzen und Käse-Schinken-Röllchen im Ausbackteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fondue mit Pilzen und Käse-Schinken-Röllchen im Ausbackteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
2694
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.694 kcal(128 %)
Protein38 g(39 %)
Fett264 g(228 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E15,3 mg(128 %)
Vitamin K23,1 μg(39 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin25,6 mg(213 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin42,8 μg(95 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium1.021 mg(26 %)
Calcium471 mg(47 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod45 μg(23 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren107,5 g
Harnsäure211 mg
Cholesterin165 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für den Teig:
200 g
1 EL
2
Eier (M)
250 ml
Bier (oder Wasser)
1 EL
Für das Fondue:
400 g
400 g
200 g
gekochter Schinken in Scheiben
150 g
Bergkäse in Scheiben
einige frische Salbeiblatt
1
einige Salatblatt
1 kg
Außerdem:
Kleine Holzspieß zum Feststecken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AusternpilzChampignonBierMehlSchinkenBergkäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Mehl mit der Speisestärke in eine Schüssel sieben. Eier trennen, Eiweiß kühl stellen. Eigelb, Bier bzw. Wasser, Öl, Salz und etwas Pfeffer zur Mehlmischung geben und alle Zutaten zu einem dickflüssigen Teig verrühren. 30 Minuten quellen lassen.

2.

Inzwischen für das Fondue die Pilze säubern, putzen und große Pilze evtl. kleiner schneiden. Schinken in 3 cm breite, den Käse in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Schinkenstreifen mit den Käsestreifen und jeweils 1–2 Salbeiblättern belegen, längs aufrollen und mit Holzspießchen feststecken.

3.

Zitrone in Spalten schneiden, die Salatblätter abspülen. Die Pilze und die Schinkenröllchen auf den Salatblättern anrichten und mit den Zitronenspalten garnieren.

4.

Das Fett im Fonduetopf auf dem Herd erhitzen und auf dem Rechaud heiß halten. Eischnee mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Bierteig einmal kräftig durchrühren und den Eischnee unterheben. Pro Person ein Schälchen mit Teig bereitstellen. Pilze und Schinkenröllchen auf Fonduegabeln stecken, durch den Teig ziehen und im heißen Fett goldgelb ausbacken.