Forelle auf Müllerin-Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Forelle auf Müllerin-Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1000 g
Forelle (4 Stück; küchenfertig)
Pfeffer aus der Mühle
½
unbehandelte Zitrone Saft
6 EL
½ Bund
grob gehackte Petersilie
2 EL
2 EL
2 EL
Mandelblättchen ohne Fett goldbraun geröstet
Zitronenspalten zum Garnieren
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ForelleSalzPfefferZitronePetersilieButterschmalz

Zubereitungsschritte

1.

Die Fische säubern, waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und mit grob gehackter Petersilie füllen. Das Mehl auf einen flachen Teller verteilen und die Fische darin wenden, abklopfen.

2.

In einer Pfanne 2 EL Butterschmalz erhitzen und die Fische auf jeder Seite 4-5 Minuten goldbraun braten. Die Rückenflosse sollte sich leicht herauslösen lassen, dann ist der Fisch gar. Herausnehmen, auf vorgewärmten Tellern anrichten.

3.

2 EL Butter in der Pfanne aufschäumen und leicht bräunen lassen, die Mandeln zugeben und mit der Butter über die Fische verteilen. Etwas salzen und pfeffern.

4.

Mit Zitronen und Petersilie garniert servieren.