Frischkäsecreme mit Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frischkäsecreme mit Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
201
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien201 kcal(10 %)
Protein9 g(9 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K9,2 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium505 mg(13 %)
Calcium209 mg(21 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Kirschtomaten
1 Schalotte
1 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
75 ml Apfelsaft
1 TL Honig
1 EL Balsamessig
Salz
Cayennepfeffer
2 Stiele Basilikum
300 g Ziegenfrischkäse
100 g Joghurt
1 Spritzer Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten waschen und 4 Stück zum Garnieren beiseitelegen. Den Rest überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Im heißen Öl in einem Topf glasig anschwitzen. Das Tomatenmark unterrühren und mit dem Apfelsaft ablöschen. Die Tomatenstücke mit dem Honig und dem Essig unterrühren und etwa 15 Minuten leicht sämig köcheln lassen. Nach Bedarf noch etwas Wasser ergänzen oder etwas länger köcheln lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen und auskühlen lassen.
2.
Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Hälfte mit dem Ziegenfrischkäse und dem Joghurt cremig rühren und mit Zitronensaft verfeinern.
3.
Die Frischkäsecreme in 4 Timbalförmchen füllen. Die übrigen Tomaten kreuzweise einschneiden und darauf setzen. Das restliche Basilikum zur Tomatensauce geben, abschmecken und in die Förmchen füllen. Bis zum Servieren mindestens 30 Minuten kalt stellen.