Frittierte Gemüsebällchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Frittierte Gemüsebällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
388
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien388 kcal(18 %)
Protein14 g(14 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K42,2 μg(70 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium427 mg(11 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin145 mg
Zucker gesamt3 g(12 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL
feingehackte Schalotten
1 EL
250 g
junge Erbsen TK
100 ml
50 g
1
½ Bund
100 g
150 g
gekochte Kartoffeln vom Vortag (2 gekochte Kartoffeln)
2
Pfeffer aus der Mühle
Mehl nach Bedarf
Semmelbrösel zum Wenden
Öl zum Ausbacken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseKartoffelFetaSchlagsahneSchalotteButter

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotten in Butter glasig dünsten, die Erbsen zugeben und mitdünsten. Mit Brühe und Sahne aufgießen und offen etwa 5 Minuten weich garen. Mit einem Pürierstab pürieren und nach Belieben durch ein Sieb streichen.
2.
Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, dann sehr fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken. Den Feta in feine Würfel schneiden. Die Kartoffeln pellen und reiben. Alles mit den Eiern und der Erbsmasse mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Aus der Masse mit leicht angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen (ggf. noch etwas Mehl einarbeiten, falls der Teig zu weich sein sollte), in Semmelbröseln wenden und in heißem Öl goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier entfetten und heiß servieren.