Frühlingsröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frühlingsröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
453
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien453 kcal(22 %)
Protein23 g(23 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K28,4 μg(47 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium556 mg(14 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure143 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Platten
Frühlingsrollenteig (tiefgekühlt) ca. 20x20 cm, Fertigprodukt, Asienladen
3
2
2 Zweige
120 ml
Für die Füllung
1
Schalotte fein gehackt
1
rote Chilischote entkernt und fein gehackt
1
Knoblauchzehe fein gehackt
1
Möhre gerieben
50 g
1
große getrocknete Morchel
2
getrocknete Shiitakepilze
50 g
200 g
125 g
rohe, geschälte Garnelenschwanz

Zubereitungsschritte

1.
In einer Schüssel Schalotten, Chili, Knoblauch, Karotte und Sojasprossen mischen. Pilze in warmem Wasser einweichen, abtropfen lassen und fein hacken. Nudeln 5 Min. in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen und klein schneiden. Pilze, Nudeln und Schweinehackfleisch zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben und gut durchmischen. Garnelenschwänze klein hacken.
2.
Die Frühlingsrollenteigplatten auf die Arbeitsfläche legen und die Füllung (so dick wie eine Zigarre) in die Mitte geben, etwas von den gehackten Garnelen darauf legen. Die Ränder großzügig mit Eiweiß einpinseln. Die Enden einschlagen, dann zur „Zigarre“ rollen.
3.
Reichlich Öl in einem Topf oder in der Friteuse erhitzen (180°) und die Frühlingsrollen portionsweise in ca. 2 Min. goldbraun und knusprig frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit Kräutern garnieren und mit der Nuoc Cham Sauce servieren.