Gänsekeulen mit getrockneten Pflaumen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gänsekeulen mit getrockneten Pflaumen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
120 g
100 ml
4
Gänsekeulen küchenfertig, à 400-500 g
1 Bund
1
1
20 g
1 EL
200 ml
trockener Rotwein
500 ml
Gänsefond (Glas) ersatzweise auch Geflügelfond
Pfeffer aus der Mühle
2
3
2 Stiele
40 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinButterGänseschmalzTomatenmarkBeifußZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 150°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Pflaumen in dem Rum einweichen. Die Gänsekeulen waschen und trocken tupfen. Das Gemüse, die Zwiebel und den Knoblauch putzen, in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit zerlassenem Gänseschmalz kurz unter Wenden anschwitzen. Das Tomatenmark zugeben, kurz Farbe nehmen lassen und mit dem Rotwein ablöschen. Den Fond angießen, salzen und pfeffern, die Gewürze unterrühren und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

2.

Das Gemüse auf ein hohes Backblech verteilen, die Gänsekeulen mit der Hautseite nach oben auf das Gemüse legen, mit zerlassener Butter bestreichen, salzen und im vorgeheizten Ofen ca. 3 1/2 Stunden schmoren lassen. Die Gänsekeulen aus dem Bratenfond nehmen, warm halten, das Fett abschöpfen und die Sauce durch eine feines Sieb passieren. Dabei das Gemüse gut ausdrücken. Die Sauce erneut aufkochen, die Pflaumen zugeben, abschmecken und zu den Gänsekeulen servieren.