print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gänsekeulen mit Spitzkohl und Klößen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gänsekeulen mit Spitzkohl und Klößen
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1
2
1 TL
2
10
150 ml
trockener Weißwein
700 g
1
Kartoffelklöße
1 ¼ kg
150 g
2
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzPfefferButterschmalzZwiebelKnoblauchzeheKümmel

Zubereitungsschritte

1.
Gänsekeulen mit Salz und Pfeffer kräftig einreiben, die Haut mehrmals mit einer Nadel mehrmals leicht einstechen (nicht das Fleisch!) und in heißem Butterfett in einem Bräter in ca. 20 Min. rundum anbraten. Ein Grossteil des Fettes soll dabei austreten. Das Fett bis auf einen dünnen Film in eine Schale gießen. (Im Kühlschrank hält es sich einige Monate. )
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken und mit Kümmel, Salbei und Lorbeer zum Fleisch geben und andünsten lassen, mit Wein ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Std. schmoren lassen, ggfls. etwas Flüssigkeit nachgießen.
3.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser 20 Minuten kochen. Abgießen und die heißen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Mehl, Eiern und Salz zu einem Teig verkneten. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Stärke mit kaltem Wasser anrühren, in das heiße Wasser geben. Mit feuchten Händen aus dem Kartoffelteig Knödel formen und im heißen Wasser 20 Minuten garen.
4.
Tomate waschen, vierteln, Kerne herausschneiden und würfeln.
5.
Den Spitzekohl putzen, in Blätter teilen und diese in feine Streifen schneiden, dann in kochendem Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren, herausnehmen und eiskalt abschrecken.
6.
Vom Gänsefett ca. 2 EL in einem Topf erhitzen, den Spitzkohl darin andünsten Tomatenwürfel hinzugeben, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 12 Min. bei schwacher Hitze garen.
7.
Gänsekeulen mit etwas passiertem Schmorsud auf vorgewärmten Tellern anrichten, Kraut und Klöße anlegen und mit Salbeiblättchen servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Schreiben Sie den ersten Kommentar