Garnelen-Melonenspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Garnelen-Melonenspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 28 min
Fertig
Kalorien:
355
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien355 kcal(17 %)
Protein38 g(39 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E9,4 mg(78 %)
Vitamin K7,2 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin12,6 mg(105 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium792 mg(20 %)
Calcium205 mg(21 %)
Magnesium154 mg(51 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod183 μg(92 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure336 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Galia-Melone
½ Charentais-Melone
16 Riesengarnelen
2 Zweige Rosmarin
1 TL Fenchelsamen (gestoßen)
1 Zitrone Saft
1 EL flüssiger Honig
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölHonigRosmarinZitroneSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Melonen entkernen und mit einem großen Kugelausstecher etwa 16 Kugeln ausstechen. Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Abwechselnd mit den Melonenkugeln auf Holzspieße stecken.
2.
Den Rosmarin abbrausen, trocken tupfen, abzupfen und fein hacken. Mit dem Fenchel, Zitronensaft, dem Honig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren und damit die Spieße bepinseln. Unter regelmäßigem Wenden etwa 8 Minuten goldbraun grillen. Zwischendurch immer wieder mit der Marinade bepinseln.
3.
Auf kleinen Tellern anrichten, die übrige Marinade darüber träufeln und mit Basilikum garniert servieren.