Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebackene Kirschtäschchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Kirschtäschchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
16
Stück
125
1 EL
250 g
Für die Füllung
16
3 EL
½ TL
Zimt gemahlen
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
Außerdem
2 EL
1 EL
flüssiger Honig
2 EL
flüssige Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterRohrzuckerKirscheZuckerZimtZitronenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Butter schmelzen, leicht bräunen lassen und wieder lauwarm abkühlen. Mit 60 ml lauwarmem Wasser und dem Rohrzucker verrühren, mit dem Mehl in einer Rührschüssel mischen, bis sich alles miteinander verbunden hat, dann zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
2.
Die Kirschen waschen, entsteinen und mit Zucker, Zimt und Zitronenschale mischen.
3.
Den Teig in 4 Portionen teilen und zu einem Quadrat von ca. 24 x 24 cm ausrollen, vierteln, so dass je 4 Quadrate entstehen. Die Quadrate mit Kirschen belegen, die Ecken zusammenfassen, zusammendrücken und mit der Sahne bestreichen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 25 Min. backen.
4.
Flüssige Butter mit Honig verrühren. Die fertigen Täschchen herausnehmen, sofort mit der Butter-Honig-Mischung einstreichen und noch 5 Min. auf dem Blech ruhen lassen. Auf Kuchengitter abkühlen lassen.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar