EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebackene Wachteleier

in Sojacreme mit Trüffelöl
4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Gebackene Wachteleier

Gebackene Wachteleier - Zierliches Entree für ein Menü: Mini-Eier aus dem Ofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
80
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eiweiß aus Eiern hat die biologische Wertigkeit 100. Das bedeutet, es wird mit der höchstmöglichen Effizienz in körpereigenes Protein umgebaut – kein anderes Lebensmittel kann diesbzüglich mithalten! Eigelb liefert Vitamin A – wichtig für das Sehen in der Dunkelheit.

Natürlich können Sie die feine Vorspeise auch mit Hühnereiern zubereiten – dann aber nur ein Ei pro Förmchen bzw. Person nehmen; die Backzeit kann sich etwas verlängern.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien80 kcal(4 %)
Protein5 g(5 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium82 mg(2 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium9,3 mg(3 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin148 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K12,3 μg(21 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium46 mg(1 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin79 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 TL
8
4 EL
½ Bund
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Pinsel, 4 kleine flache ofenfeste Förmchen

Zubereitungsschritte

1.
Gebackene Wachteleier Zubereitung Schritt 1

4 kleine flache feuerfeste Förmchen mit dem Trüffelöl bestreichen.

2.
Gebackene Wachteleier Zubereitung Schritt 2

Wachteleier aufschlagen und je 2 Eier in jedes Förmchen geben.

3.
Gebackene Wachteleier Zubereitung Schritt 3

Sojacreme mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Über die Eier geben. Die Förmchen auf ein Backblech setzen und die Eier im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) in 5-6 Minuten wachsweich backen.

4.
Gebackene Wachteleier Zubereitung Schritt 4

Schnittlauch waschen, trockenschütteln, in feine Röllchen schneiden und am Ende der Garzeit über die Eier verteilen. Dazu passt gut etwas Salat und geröstetes Graubrot.

Zubereitungstipps im Video
 
Hab es mit Hühnereiern ausprobiert, weil sich spontan Gäste ansagten und ich Wachteleier nicht in meinem Kühlschrank hab. Schnell gemacht, einfach und trotzdem was besonderes. War sehr lecker. Gab einen knackig bunten Salat dazu und Vollkornbaguette!