Gebratener Seelachs mit Gurkengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Seelachs mit Gurkengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
347
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien347 kcal(17 %)
Protein32 g(33 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K26,7 μg(45 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium978 mg(24 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod105 μg(53 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt5 g(20 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
125 ml
100 g
600 g
2 EL
1 EL
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Gurken schälen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne herauskratzen. Schmorgurken in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL heißem Butterschmalz andunsten. Gurkenscheiben zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz andünsten. Brühe und Sahne angießen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen.
2.
Fischfilet waschen trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Im restlichen heißen Butterschmalz je Seite ca. 3 Min. braten. Dill und Kapern zu den Gurken geben und abschmecken.
3.
Gemüse mit dem Fisch anrichten. Dazu gibt’s Kartoffelpüree.