Gebratenes Rindfleisch mit Nudeln und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratenes Rindfleisch mit Nudeln und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 13 min
Fertig
Kalorien:
792
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien792 kcal(38 %)
Protein49 g(50 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate76 g(51 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K174,4 μg(291 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin19,7 mg(164 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure142 μg(47 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin17,7 μg(39 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium1.109 mg(28 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink8,8 mg(110 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure272 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt4 g(16 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Rinderfilet küchenfertig
2 cm
frischer Ingwer
1
4 EL
2 EL
1 TL
flüssiger Honig
1 Msp.
200 g
grüne Bohnen
150 g
400 g
Linguine oder Spaghetti
4 EL
35 g
Erdnusskern ungesalzen
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in schmale Streifen schneiden. Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Mit 3 EL Sojasauce, 4 EL Öl, 2 EL Reiswein, Honig, Salz und Sambal Oelek mischen und 30 Minuten marinieren lassen.
2.
Die Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser 7-8 Minuten blanchieren. Den Spinat verlesen und in den letzten 3 Minuten zu den Bohnen geben. Anschließend abgießen und kalt abschrecken.
3.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
4.
Das Erdnussöl in einem Wok erhitzen. Den Ingwer, den Knoblauch und die Fleischstreifen darin 2-3 Minuten unter Rühren anbraten. Die Nüsse grob hacken und mit dem Gemüse sowie den abgegossenen Nudeln unterschwenken und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen.
5.
Die Wokpfanne rustikal auf den Tisch stellen und Schälchen dazu reichen.