Gefüllte Paprikaröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Paprikaröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
große rote Paprikaschoten
250 g
1
½ Bund
½ Bund
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
4 EL
Petersilie zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Paprikaschoten waschen, längs halbieren und putzen. Die Hälften mit der Innenseite nach unten auf Alufolie auf den Rost legen und unter den vorgeheizten Backofengrill schieben und grillen, bis die Haut schwarz wird. Die Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen und unter einem feuchten Tuch abkühlen lassen, dann die Haut abziehen.
2.
Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, hacken und mit dem Frischkäse verrühren, Knoblauch dazupressen, mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft abschmecken.
3.
Die Paprikahälften ausbreiten, je 1 EL Käsemasse darauf verteilen, aufrollen und mindestens 1 Std. zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
4.
Zum Servieren in dicke Scheiben schneiden und mit einem kleinen Holzspieß feststecken, mit Petersilie garniert servieren.