Gefüllte Rinderroulade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Rinderroulade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1 Scheibe
Rindfleisch aus der Oberschale, ca. 800g
700 g
2 EL
150 g
gekochter Schinken in Scheiben
30 g
1
1
¼ l
l
Rindfleischbrühe aus dem Glas
1 Becher
3 EL
½ Bund
1 Packung
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch waschen, trockentupfen, im oberen Drittel einschneiden, aber nicht durchschneiden. Die Scheibe zur Seite klappen und von der Mitte aus zur anderen Seite nach außen schneiden. Auseinanderklappen und die so entstandene Fleischscheibe flachklopfen. Salzen und Pfeffern. Mangold putzen, große Blätter ablösen, Stiele abschneiden, waschen und in reichlich Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Fleisch mit Senf bestreichen, Mangoldblätter und Schinkenscheiben daraufgeben und fest aufrollen. Mit Küchengarn zusammenbinden. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Roulade von allen Seiten anbraten. Zwiebel schälen, achteln und mit dem Lorbeerblatt dazugeben. Mit Rotwein begießen und bei 160 Grad 2 1/2 Stunden im Backofen schmoren lassen. Dabei immer wieder etwas Rinderbrühe angießen. Kartoffelklöße laut Packungsanweisung zubereiten.
2.
Fleisch aus dem Fond nehmen und warm stellen, Bratenfond durch ein Sieb gießen und mit der Creme fraiche verrühren. Einmal aufkochen lassen und mit Saucenbinder binden. Roulade aufschneiden, auf Tellern anrichten und mit der Sauce begießen. Petersilie waschen und fein schneiden, darüberstreuen. Kartoffelklöße dazu servieren.