print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gefüllte Zucchini mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Zucchini mit Spinat
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
300 g
2
1
2
50 g
Parmesan gerieben
½ Bund
100 g
3 EL
2
3 EL
1 Kugel
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZucchiniSalzPfefferSpinatSchalotteKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und das Innere mit einem Löffel herauskratzen.
2.
Salzwasser in einem breiten Topf zum Kochen bringen, Zucchini etwa 30 Sekunden darin blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen. Die Zucchini in eine gefettete Auflaufform legen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Spinat verlesen, waschen und grobe Stiele entfernen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomate einige Sekunden überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Basilikum waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und klein schneiden.
4.
In einem großen breiten Topf Olivenöl erhitzen, Schalotten und Knoblauch glasig schwitzen, Spinat dazugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen. Ricotta, Parmesan, Tomatenwürfel, Eigelbe und Basilikum untermischen. Mit Noilly Prat, Salz, Pfeffer und Muskat würzen..
5.
Mozzarella in Würfel schneiden. Die Zucchini mit der Spinatfüllung füllen, Mozzarellawürfel darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) ca. 20 Min. überbacken. Mit Basilikumblättchen garniert servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Schreiben Sie den ersten Kommentar