print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Enthält viel Eisen

Gefüllter Hackbraten

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gefüllter Hackbraten

Gefüllter Hackbraten - Hausmannskost für Einsteiger

Health Score:
Health Score
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
462
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der gefüllte Hackbraten weckt nicht nur Kindheitserinnerungen; er kann auch mit seinen inneren Werten überzeugen: So liefert Zucchini kaum Kalorien, schmuggelt aber reichlich Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Vitamin A und C in den Braten. Kalium kann zum Beispiel dabei helfen, einen unregelmäßigen Herzschlag beziehungsweise Herzrhythmus-Störungen zu verhindern.

Rindfleisch enthält generell keine hohe Mengen an Arachidonsäure; anders steht es um Speck und Schweinefleisch. Aus dieser natürlichen Säure bildet der Körper Botenstoffe, die Entzündungen fördern. Das ist besonders bei Rheuma problematisch. Verzichten Sie in dem Fall auf den Frühstücksspeck!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien462 kcal(22 %)
Protein34 g(35 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K12,6 μg(21 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂5,8 μg(193 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium808 mg(20 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure209 mg
Cholesterin173 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Portionen
8 EL
100 g
1
2 EL
2
700 g
500 g
285 g
Maiskörner (Abtropfgewicht; Dose)
100 g
Frühstücksspeck in dünnen Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZwiebelButterEiRinderhackfleischSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

5 EL Semmelbrösel mit der Sahne übergießen und quellen lassen. Zwiebeln schälen und fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel zugeben und bei mittlerer HItze 4 Minuten dünsten.

2.

Eingeweichte Semmelbrösel und Sahne, Zwiebeln und Eier mit dem Hackfleisch mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zucchini waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Mais abtropfen lassen.

3.

Ein Stück Alufolie von 20 x 30 cm ausschneiden, die restlichen Semmelbrösel darauf streuen und den Fleischteig darauf ausrollen. Mit Zucchinischeiben belegen, dabei einen breiten Rand stehen lassen, Mais darüber geben.

4.

Teig mit Hilfe der Folie einrollen und mit den Speckscheiben überlappend umwickeln. Auf ein gefettetes Backblech setzen und 4 EL Wasser angießen. Gefüllten Hackbraten und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 80 Minuten garen. Braten aufschneiden und mit Bratensaft servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar