Hackbraten aus Kichererbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackbraten aus Kichererbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 13 h 35 min
Fertig
Kalorien:
1623
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.623 kcal(77 %)
Protein77 g(79 %)
Fett85 g(73 %)
Kohlenhydrate136 g(91 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe35,3 g(118 %)
Automatic
Vitamin A4,5 mg(563 %)
Vitamin D6,4 μg(32 %)
Vitamin E23,7 mg(198 %)
Vitamin K67,9 μg(113 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin25,6 mg(213 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure292 μg(97 %)
Pantothensäure6,8 mg(113 %)
Biotin81,6 μg(181 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.572 mg(39 %)
Calcium793 mg(79 %)
Magnesium424 mg(141 %)
Eisen20,3 mg(135 %)
Jod52 μg(26 %)
Zink13,2 mg(165 %)
gesättigte Fettsäuren16,1 g
Harnsäure906 mg
Cholesterin872 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g getrocknete Kichererbsen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
2 Möhren
4 Eier
40 g Sesamsamen
½ TL Kreuzkümmel
½ TL Koriandersamen
1 getrocknete Chilischote
Semmelbrösel nach Bedarf
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kichererbsen über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen. Anschließend gut abtropfen lassen und durch den Fleischwolf drehen. Die Masse in eine Schüssel geben. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen und zu den Kichererbsen geben. Die Möhren schälen und fein raspeln. Die Eier trennen und die Eigelbe zusammen mit den Möhren und dem Sesam in die Schüssel geben. Den Kreuzkümmel mit dem Koriander und der Chili im Mörser zerstoßen, zur Kichererbsenmischung geben, salzen, pfeffern, 1 EL Öl zugeben und alles gut vermischen. Sollte die Masse zu weich sein, Brösel untermischen.

2.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Kastenform mit Öl auspinseln.
3.
Die Eiweiße steif schlagen und unter die Kichererbsenmasse heben. Abschmecken, in die Form füllen, glatt streichen und mit dem übrigen Öl bepinseln. Im Ofen ca. 1 Stunde backen. Sollte der `Braten´ zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.