Gefüllter Schweinerollbraten mit gebratenen Kartoffeln und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Schweinerollbraten mit gebratenen Kartoffeln und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
505
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien505 kcal(24 %)
Protein35 g(36 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K91,2 μg(152 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,3 mg(136 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C165 mg(174 %)
Kalium1.545 mg(39 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure254 mg
Cholesterin72 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
6
Zutaten
4 EL
1
Zwiebel geschält und fein gehackt
2
Knoblauchzehen geschält und fein gehackt
100 g
Spinat gewaschen und verlesen
100 g
150 g
Pfeffer aus der Mühle
2
75 g
entsteinte getrocknete Pflaumen
2 EL
flüssiger Honig
1 kg
kleine Kartoffeln gewaschen und gebürstet
2
rote Zwiebeln geschält und längs in Spalten geschnitten
2
rote Paprikaschoten entkernt und klein geschnitten
1
gelbe Paprikaschote entkernt und klein geschnitten
200 g
kleine Zucchini (1 kleine Zucchini), in Scheiben geschnitten
Für die Sauce
2 EL
150 ml
300 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelZucchiniCidreSpinatPflaumeOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch in 1 EL Öl anschwitzen, Spinat zugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen, vom Herd ziehen und Hackfleisch und Brösel unterziehen, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

2.

Die Filets längs auf- aber nicht durchschneiden. Auseinanderklappen und mit dem Nudelholz flach rollen. Vom dünnen Ende ca. 2,5 cm abschneiden und auf die dünnste Stelle zum Verstärken aufsetzen.

3.

Die Hälfte der Füllung auf einem Fleischstück verteilen, die Pflaumen darüber legen und die restliche Füllmasse darüber streichen. Mit dem zweiten Fleischstück bedecken und mit Küchengarn zur Rolle binden, salzen, pfeffern und in geölte Alufolie einwickeln.

4.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

5.

Den Rollbraten in einen Bräter setzen und im heißen Ofen für 45 Min. braten. Dann die Folie öffnen und die Kartoffeln, Zwiebeln und Paprika um den Braten verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Öl beträufeln. Für weitere 30 Min. braten.

6.

Nun den Rollbraten mit Bratensaft beträufeln und den Honig darüber verstreichen, Zucchini anlegen und weitere 15 Min. braten.

7.

Das Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln, mit dem Gemüse bei 80°C warm halten.

8.

Den Bratensaft durch ein Sieb in einen Topf abgießen. Bratensaft aufkochen, Mehl einrühren, für ca. 1 Min. unter Rühren kochen lassen, dann den Cidre und die Brühe angießen und alles ca. 3 Min. kochen und binden lassen, würzen und abschmecken.

9.

Zum Servieren das Küchengarn entfernen, den Rollbraten in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Gemüse servieren.