Gegrillte Hähnchenbrust auf Couscoussalat

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Gegrillte Hähnchenbrust auf Couscoussalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 6 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2 EL
1 EL
3
Knoblauchzehen durchgepresst
3 EL
süße Chilisauce (Fertigprodukt)
2 EL
220 g
Couscous (Instant)
100 g
50 g
getrocknete Cranberrys
6
Frühlingszwiebeln geputzt und gehackt
1 EL
gehacktes Koriandergrün
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenbrust mit Knoblauch einreiben, in eine Schale geben. Chilisauce mit 1 EL Öl, Sojasoße und Honig verrühren und über das Hähnchenfleisch geben. Zugedeckt für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen, gelegentlich das Fleisch wenden.

2.

Couscous in einer Schüssel mit kochendem Wasser knapp bedecken, 3 Min. ziehen lassen, dann mit einer Gabel auflockern. Einige Johannisbeeren beiseite legen, die restlichen mit den Cranberries unter das Couscous heben. Frühlingszwiebeln, Koriander und das übrige Öl untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen bei 80°C warm halten.

3.

Eine Grillpfanne stark erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin je Seite ca. 5 Min. braten.

4.

Couscous mit Hähnchenbrustfilets auf Teller anrichten und mit Johannisbeeren garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Couscous kinderleicht auflockern
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten