Grillen auf leichte Art

Gemüse mit Zander vom Grill

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gemüse mit Zander vom Grill

Gemüse mit Zander vom Grill - Zarter Fisch mit knackiger Beilage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
226
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Wer keinen Zander bekommt oder das Gericht gerne variieren möchte, kann auch andere Fischsorten, wie zum Beispiel Lachs, dafür verwenden. Vegetarisch wird's mit gebratenem Halloumi (Grillkäse).

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien226 kcal(11 %)
Protein32 g(33 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Kalorien217 kcal(10 %)
Protein33 g(34 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K25,1 μg(42 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,8 mg(90 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium1.050 mg(26 %)
Calcium224 mg(22 %)
Magnesium119 mg(40 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure209 mg
Cholesterin105 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
8
200 g
2 EL
Jodsalz mit Fluorid
1 ½ EL
hitzebeständiges Olivenöl
50 ml
600 g
Zanderfilet (4 Zanderfilets)
2 Stiele

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, längs halbieren und die Hälften in ca. 12 cm lange Stücke schneiden. Kohlrabi schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Alles zusammen auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und mit 1 EL Öl beträufeln. Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 10 Minuten garen und leicht bräunen lassen.

2.

Fisch unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Grillrost oder eine Grillpfanne mit restlichem Öl einpinseln und Fisch auf dem Grill oder in der Grillpfanne mit der Hautseite nach unten 3–4 Minuten goldbraun grillen. Wenden und in weiteren 2–3 Minuten fertig grillen.

3.

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Gemüse auf 4 Teller verteilen, Fisch darauflegen und mit Petersilie bestreuen.