Gemüsebrühe mit Grießnockerl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsebrühe mit Grießnockerl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
486
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien486 kcal(23 %)
Protein14 g(14 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K54,6 μg(91 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin16,3 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium404 mg(10 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin273 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l
gehackte Petersilie zum Garnieren
100 g
weiche Butter
250 g
4
Außerdem
1
1 Stück
Lauch ca. 6 cm
1 Spalt
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Grießnockerl die Butter mit Salz und Muskatnuss schaumig rühren. Abwechselnd Grieß und Eier unterschlagen und mindestens 30 Minuten quellen lassen. Die Brühe zum Kochen bringen. Aus dem Grießteig mit zwei in Wasser getauchten Teelöffeln Portionen abstechen und zu länglichen Nocken formen.

2.

In die simmernde Brühe einlegen und bei milder Hitze etwa 15-20 Minuten gar ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Karotte, den Lauch und den Sellerie putzen und alles in Juliennestreifen schneiden. Die letzten 10 Minuten mit in die Suppe geben. Die Suppe mit den Nockerln auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Schlagwörter