Gemüsesuppe mit geröstetem Brot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsesuppe mit geröstetem Brot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißbrotOlivenölSellerieWirsingZucchiniKartoffel

Zutaten

für
6
Zutaten
120 g
Schwarzkohl (1 kleiner Bund)
1
kleiner Wirsing
2
2
1
2 Stangen
1
weiße Zwiebel
2
125 ml
8 Scheiben
toskanisches Weißbrot
Pfeffer aus der Mühle
300 g
dicke Bohnen über Nacht eingeweicht
1
blaue Zwiebel gewürfelt, zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Das Kohlgemüse waschen, putzen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, der Länge nach vierteln und in breite Scheiben schneiden, die Kartoffeln schälen und grob würfeln. Die Karotte schälen und grob würfeln. Den Sellerie putzen und in 1,5-2 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel-Konoblauch-Mischung goldbraun anbraten, zur Seite stellen.

2.

Die Bohnen in einem großen Topf in reichlich Wasser 45 Minuten kochen. Danach das übrige Gemüse zugeben. 4 Scheiben Weißbrot im Ofen rösten zusammen mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung zur Suppe geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und 1 1/2-2Stunden bei niedriger Temperatur köcheln lassen bis die Ribolata eine breiartige Konsistenz hat. Nochmals abschmecken, in Teller füllen und mit Zwiebeln bestreut servieren. Geröstetes Brot dazu reichen.

Zubereitungstipps im Video