Gemüse im Filoteigkörbchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse im Filoteigkörbchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
390
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein6,85 g(7 %)
Fett20,7 g(18 %)
Kohlenhydrate43,72 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,93 g(16 %)
Vitamin A73,23 mg(9.154 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,84 mg(7 %)
Vitamin B₁0,37 mg(37 %)
Vitamin B₂0,23 mg(21 %)
Niacin4,23 mg(35 %)
Vitamin B₆0,21 mg(15 %)
Folsäure98,5 μg(33 %)
Pantothensäure0,41 mg(7 %)
Biotin1,41 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C50,96 mg(54 %)
Kalium756,07 mg(19 %)
Calcium58,61 mg(6 %)
Magnesium39,64 mg(13 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren3,11 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
5 EL
4 Stangen
grüner Spargel
200 g
200 g
festkochende Kartoffeln
1
100 ml
trockener Weißwein
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Feuerfeste Förmchen (ca. 8 cm Durchmesser) oder Muffinförmchen mit Öl auspinseln.
2.
Den Filoteig in ca. 15x15 cm große Quadrate schneiden. Je zwei Lagen leicht versetzt und überlappend in die Förmchen legen. Die Lagen jeweils mit etwas Öl bepinseln. Im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, vorsichtig aus den Formen lösen und auskühlen lassen.
3.
Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen leicht schräg vierteln. Den Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und längs in Spalten schneiden. Den Fenchel waschen, putzen und in Spalten schneiden. Zusammen mit dem Kohlrabi und der Kartoffel in 1 EL heißem Öl ca. 5 Minuten goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Wein ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minuten gar dünsten. Während der letzten ca. 8 Minuten den Spargel zugeben.
4.
Anschließend den Deckel abnehmen, den Zitronensaft und das restliche Öl zugeben und lauwarm abkühlen lassen. Vor dem Servieren nochmal abschmecken und in die Teigschalen füllen.
5.
Dazu Dips nach Belieben reichen.