Gewürz-Ente

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gewürz-Ente
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
623
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert623 kcal(30 %)
Protein46 g(47 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,3 mg(153 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium795 mg(20 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure351 mg
Cholesterin190 mg
Autor dieses Rezeptes:
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Entenbrüste abbrausen, trocken tupfen und jeweils in 3-4 Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit der Hoisin-Sauce, der Sojasauce und dem Sesamöl vermischen und mit der Entenbrust vermengen. Abgedeckt mindestens 2 Stunden kalt stellen.
2.
Den Szechuanpfeffer zusammen mit dem Koriander und den Pfefferkörnern im Mörser zerstoßen. Die Ente aus der Marinade nehmen und mit der Pfeffermischung einreiben. Auf dem heißen Grill unter regelmäßigem Wenden 10-15 Minuten grillen. Dabei nicht allzu große Hitze wählen um ein Verbrennen der Gewürze zu verhindern.
3.
Den Salat waschen, putzen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Ente auf dem Salat-Frühlingszwiebel-Bett in einem Schälchen angerichtet servieren.
4.
Dazu nach Belieben einen Dip und Fladenbrot reichen.
Zubereitungstipps im Video