Gratinierter Kohlrabi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierter Kohlrabi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 gleichgroße Kohlrabi
500 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 Bund Basilikum (groß)
120 g Cheddar in Scheiben
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
20 g Butter
2 EL Mehl
150 ml Weißwein
200 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneWeißweinCheddarBasilikumButterKohlrabi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kohlrabi putzen, schälen und halbieren. Die Hälften auf die Schnittflächen legen und auf der runden Seite im Abstand von 1 cm mehrmals tief einschneiden. Brühe in einem breiten Topf aufkochen. Kohlrabi mit der Schnittfläche nach unten hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-30 Minuten kochen.

2.

Kohlrabi mit einer Schaumkelle aus der Gemüsebrühe heben. Basilikum abbrausen und die Blätter abzupfen. Basilikumblätter möglichst tief in die Einschnitte der Kohlrabi stecken. Restliches Basilikum beiseite legen. Kohlrabi mit der Schnittfläche nach unten in eine gefettete Auflaufform setzen. Mit Cheddar belegen (Step). Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) etwa 20 Minuten überbacken.

3.

Inzwischen Knoblauch pellen. Zwiebel pellen und fein würfeln. Butter erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch dazupressen. Mehl darüber streuen und kurz anschwitzen. Zuerst den Wein, dann 200 ml Gemüsebrühe und die Sahne einrühren. Unter Rühren einmal aufkochen. Bei kleiner Hitze einige Minuten köcheln lassen. Restliches Basilikum fein schneiden und in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabi aus dem Ofen nehmen und die Sauce in die Auflaufform gießen.

4.

Kohlrabi mit Cheddar belegen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite