Gratiniertes Kalbsfilet mit sahniger Morchelsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratiniertes Kalbsfilet mit sahniger Morchelsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 8 h 35 min
Fertig
Kalorien:
530
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien530 kcal(25 %)
Protein35 g(36 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin19,7 mg(164 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium660 mg(17 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren16,4 g
Harnsäure218 mg
Cholesterin179 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
20 g Morchel (getrocknet)
Für die Soße
2 EL Butter
1 Schalotte
100 ml Madeira
200 ml Schlagsahne
¼ l Fleischbrühe
1 TL Speisestärke
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für das Fleisch
600 g Kalbsfilet
Öl zum Braten
4 Thymianzweige zum Braten
Zum Überbacken
100 ml Sauce Hollandaise evtl. Fertigprodukt
Zur Garnitur
Thymianzweig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfiletSchlagsahneButterMorchelSchalotteSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Morcheln über Nacht in lauwarmem Wasser einweichen.
2.
Den Backofen auf 220°C (Oberhitze) oder Grillen vorheizen. Eine Auflaufform ausfetten.
3.
Die Morcheln abtropfen lassen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
4.
Die Butter schmelzen lassen. Inzwischen die Schalotte schälen, fein würfeln und in der heißen Butter glasig anschwitzen, mit Madeira ablöschen und einreduzieren lassen. Dann Morcheln, Sahne und Brühe zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
5.
Die Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und in die Sauce einrühren. Alles unter Rühren sämig einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Für das Fleisch in einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Das Kalbsfilet in 12 Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit Thymianzweigen von beiden Seiten je ca. 1-2 Minuten anbraten. Den Thymian entfernen und das Fleisch in die Form legen.
7.
Die Morchelrahmsauce und Sauce Hollandaise über die Fleischscheiben gießen und im Backofen ca. 4 Minuten goldbraun überbacken. Mit Thymianzweigen garniert servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite