Hähnchen mit Erdnusssauce und Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Erdnusssauce und Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
716
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien716 kcal(34 %)
Protein59 g(60 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K14,6 μg(24 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin36,3 mg(303 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin23 μg(51 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C123 mg(129 %)
Kalium1.101 mg(28 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium148 mg(49 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren17,3 g
Harnsäure430 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Duftreis z. B. Basmati- oder Jasminreis
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g
2 rote Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
40 g Erdnusskern ungesalzen
2 EL Erdnussöl
2 EL Erdnussbutter fein
½ TL Kurkuma gemahlen
½ TL Kreuzkümmel gemahlen
½ TL Koriander gemahlen
3 EL Limettensaft
300 ml Kokosmilch
150 ml Geflügelbrühe oder Gemüsebrühe
3 EL helle Sojasauce
Chilipulver
1 Handvoll Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Duftreis nach Packungsanweisung mit leichtem Biss garen.
2.
Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Die Paprika waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel häuten und sehr fein hacken. Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Anschließend auf einem Teller abkühlen lassen und grob hacken.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfleisch darin unter Wenden ca. 6 Minuten anbraten und wieder herausnehmen. Anschließend die Zwiebel und den Knoblauch darin kurz andünsten. Erdnusscreme, Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander zufügen und kurz mitbraten. Mit etwas Limettensaft ablöschen und die Kokosmilch mit der Brühe angießen. Die Kokos-Currysauce 2 Minuten leicht köcheln lassen, das Hähnchenfleisch mit den Paprikastreifen in die Sauce geben und 2-4 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit Sojasauce und Chili abschmecken. Den Reis mit dem Hähnchen samt Sauce auf Tellern anrichten. Mit Nüssen bestreut und mit Basilikum garniert servieren.