Hähnchen-Satay mit Gurkensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Satay mit Gurkensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
401
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien401 kcal(19 %)
Protein50 g(51 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K23,3 μg(39 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin30,9 mg(258 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin25,2 μg(56 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.096 mg(27 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure267 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Putenschnitzel à 200 g
2 EL gelbe Currypaste
1 TL Kurkuma
1 TL mildes Currypulver
1 kleine Kochbanane
1 EL Honig
1 TL Fischsauce
2 EL Erdnussöl
Für den Salat
1 Salatgurke
2 kleine rote Chilischoten
2 Zwiebeln
1 Frühlingszwiebel
1 EL Fischsauce
2 EL Pflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Putenschnitzel etwas klopfen und der Länge nach auf Spieße stecken. Die Currypaste mit Kurkuma, Currypulver, der Kochbanane, dem Honig, der Fischsoße und dem Öl in einen Mixer geben und fein pürieren. Das Fleisch damit einstreichen und 30 Minuten marinieren lassen.
2.
Die Gurke schälen und in feine Scheiben hobeln. Die Chilis in feine Ringe schneiden. Die Zwiebeln schälen, die Frühlingszwiebel putzen und ebenfalls in feine Ringe scheiden. Alles zu den Gurken geben und mit Fischsoße und Öl mischen.
3.
Die Spieße auf dem Heißen Grill in 7-10 Minuten garen und mit dem Salat servieren. Nach Belieben mit essbaren Orchideenblüten garnieren.