Hähnchenbrustfilet mit Paprika-Nuss-Soße und Blechkartoffeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchenbrustfilet mit Paprika-Nuss-Soße und Blechkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
735
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien735 kcal(35 %)
Protein54 g(55 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E14 mg(117 %)
Vitamin K70,2 μg(117 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin33,9 mg(283 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin16,4 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C153 mg(161 %)
Kalium1.388 mg(35 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren15,2 g
Harnsäure396 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für die Kartoffelecken
Öl für das Blech
500 g
junge festkochende Kartoffeln
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
edelsüßes Paprikapulver
3 EL
Für die Hähnchenbrust
4
2 EL
Für die Sauce
2
50 g
gehackte Haselnüsse
150 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
1 Bund

Zubereitungsschritte

1.

Für die Kartoffelecken den Backofen auf 175°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Ein tiefes Backblech gut mit Öl einstreichen. Die Kartoffeln waschen, halbieren und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffelstücke mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen und mit dem Öl mischen. Alles auf das Blech geben und in ca. 35 Minuten im vorgeheizten Ofen weich backen. Dabei die Kartoffeln öfter Wenden.

2.

Inzwischen die Hähnchenbrust waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin von allen Seiten scharf anbraten. Die Hitze reduzieren und die Hähnchenbrüste in 5-10 Minuten garen lassen, dann aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Für die Sauce die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und fein würfeln. Den halben Bund Rucola verlesen, waschen, putzen, trocken schleidern und klein zupfen.

3.

Etwa 1 EL Olivenöl in einer weiteren Pfanne erhitzen, die Paprika darin 5 Minuten andünsten, die Sahne, die Haselnüsse, Salz und Pfeffer dazugeben und bei schwacher Hitze 5 Minuten einköcheln lassen. Den geschnittenen Rucola unter die Sauce mischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den restlichen Rucola ebenfalls waschen, trocken schleudern, auf vier Tellern verteilen und mit etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl beträufeln. Das Hähnchenfleisch auf den Tellern anrichten, mit der Sauce begießen und mit den Backkartoffeln servieren.