Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hamburger mit Käse, Zwiebeln und Tomate

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hamburger mit Käse, Zwiebeln und Tomate
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Frikadellen
1
altbackene Brötchen
4
2
1
2 EL
500 g
gemischtes Hackfleisch
1 TL
mittelscharfer Senf
1 EL
frisch gehackte Petersilie
1
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp.
edelsüßes Paprikapulver
1 EL
Außerdem
4 Scheiben
4
2 EL
mittelscharfer Senf
2 EL
2 EL
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die altbackene Semmel in lauwarmem Wasser einweichen.

2.

Den Salat waschen und trocken schütteln.

3.

Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Die Tomate waschen, von dem Stielansatz befreien und in 4 Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelringe darin goldbraun braten.

4.

Den Backofengrill vorheizen.

5.

Das Hackfleisch mit dem Senf, der Petersilie, dem Ei und der gut ausgedrückten Semmel verkneten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus der Masse 4 Frikadellen formen und in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten braun anbraten. Mit je einer Scheibe Käse belegen und unter den vorgeheizten Backofengrill schieben, bis der Käse geschmolzen ist.

6.

Die Semmeln kurz von beiden Seiten Toasten, waagerecht halbieren und die Unterseite mit etwas Senf bestreichen. Je ein Salatblatt darauf legen, etwas Mayonnaise darüber geben und eine gratinierte Frikadelle darauf setzen. Einen Klecks Ketchup darauf geben und mit je einer Tomatenscheibe und einigen Zwiebelringen bedecken. Den Semmeldeckel darauf setzen und sofort servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar