Hase mit Polenta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hase mit Polenta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
743
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert743 kcal(35 %)
Protein88 g(90 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K79,9 μg(133 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin48,1 mg(401 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure4,1 mg(68 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.790 mg(45 %)
Calcium180 mg(18 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen12,4 mg(83 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink9,1 mg(114 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure448 mg
Cholesterin257 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
250 g
1 ½ kg
Hase küchenfertig in 8 Stücke zerteilt (1 Hase)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 EL
200 ml
trockener Weißwein
250 ml
Für die Polenta
200 ml
400 ml
150 g
Maisgrieß Instant
1 EL
2
4 EL
1 Spritzer
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren, die Zwiebeln und den Sellerie schälen und würfeln. Den Hasen abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl in einem Bräter rundherum braun anbraten. Wieder herausnehmen und im Bräter das Gemüse anrösten. Das Tomatenmark kurz mitbraten, mit dem Wein ablöschen und etwas Fond angießen. Die Hasenteile auf das Gemüse legen und Im Ofen ca. 40 Minuten schmoren. Zwischendurch immer wieder wenden und nach Bedarf Fond nachgießen.
2.
Für die Polenta die Milch mit der Brühe und einer Prise Salz aufkochen lassen. Unter Rühren mit dem Schneebesen den Grieß einrieseln lassen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 4-5 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Deckel wieder abnehmen, die Butter einrühren und unter gelegentlichem Rühren mit dem Kochlöffel 5-10 Minuten fertig quellen lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe ergänzen, so dass die Polenta schön cremig wird. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Mit 2 EL Schnittlauch unter die Polenta mischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Hasen aus dem Ofen nehmen und die Sauce abschmecken (nach Belieben binden).
4.
Die Polenta auf Teller verteilen, ein Stück Hasenbraten darauf setzen und etwas Sauce darüber geben. Den übrigen Schnittlauch darüber streuen. Die Bratreine zum Nachlegen mit auf den Tisch stellen.

Video Tipps

Wie Sie Knollensellerie richtig putzen, schälen und waschen
Wie Sie Knollensellerie effektiv in Würfel schneiden