Heilbuttfilet mit Schmortomaten und Bratkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heilbuttfilet mit Schmortomaten und Bratkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Stück
Heilbuttfilet à ca. 160 g
800 g
Kartoffeln gekocht
2 EL
frisch gehackte Kräuter Thymian und Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
400 g
½ TL
½ TL
½ TL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Den Fisch waschen und trocken tupfen. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Mit 3 EL Öl und den Kräutern vermengen, salzen, pfeffern und auf dem Backblech verteilen. Im Ofen ca. 10 Minuten leicht goldbraun braten. Währenddessen die Tomaten waschen und halbieren. Die Pfefferkörner und die Senfkörner im Mörser zerstoßen und mit dem Curry und 3-4 EL Öl verrühren. Mit Salz würzen und die Fischfilets damit bepinseln. Die Kartoffeln im Ofen wenden und den Fisch mit den Tomaten zu den Kartoffeln legen. Die Tomaten mit 2 EL Öl beträufeln, salzen, pfeffern und alles zusammen 10-15 Minuten fertig braten. Währenddessen alles vorsichtig einmal wenden.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen