Hirsch mit Kräuterkruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hirsch mit Kräuterkruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
650
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien650 kcal(31 %)
Protein51 g(52 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K13,2 μg(22 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,8 mg(107 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium1.518 mg(38 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen7,8 mg(52 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink7,9 mg(99 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure260 mg
Cholesterin122 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
mehligkochende Kartoffeln
800 g
Hirschfilet küchenfertig pariert
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
4 Scheiben
altbackenes Weißbrot
1 Handvoll
200 ml
200 ml
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelHirschfiletWeißbrotMilchOlivenölButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffel schälen, waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen.
2.
Den Ofen auf 140°C Umluft vorheizen
3.
Das Filet abbrausen, trocken tupfen und in 8 Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne in 1 EL Öl auf beiden Seiten braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Backblech legen. Das Toastbrot entrinden, würfeln und im Blitzhacker zerkleinern. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln und abzupfen. Etwa die Hälfte davon mit dem restlichen Öl unter die Brösel mischen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Auf die Hirschfilets verteilen und im Ofen ca. 10 Minuten fertig garen.
4.
Den Bratensatz mit dem Fond ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die Milch aufkochen lassen und mit der Butter in Stücken zu den Kartoffeln geben. Alles unterrühren und mit Salz und Muskat abschmecken. Auf Tellern anrichten, die Medaillons dazu legen und die Sauce angießen. Mit dem übrigen Thymian bestreut servieren.