print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Smarte Weihnachtsplätzchen

Honigkekse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Honigkekse

Honigkekse - Genau das richtige für die Vorweihnachtszeit

Health Score:
Health Score
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 12 h 50 min
Fertig
Kalorien:
78
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Plätzchen-Liebhaber aufgepasst: Der Teig bekommt durch Dinkelmehl nicht nur den besonderen Biss, sondern auch günstige Nähr- und Ballaststoffe. Oder hätten Sie gewusst, dass im Weizenvollkornmehl 4,7 Milligramm Eisen zu finden sind, während das helle Weizenmehl (Type 405) nur 1,5 Milligramm pro 100 Gramm zu bieten hat? Obendrein sorgen pürierte Trockenpflaumen und Honig für eine angenehme Süße. Zudem ist das Gold der Bienen eine der wenigen naturbelassenen Zuckeralternativen, die man regional erstehen kann.

Grundsätzlich mag es Gebäck aller Art trocken und kühl. Am besten eignen sich Blechdosen zur Aufbewahrung, die es gerade zur Weihnachtszeit überall zu kaufen gibt. So gelagert halten sich die Kekse eine Woche.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien78 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker1,9 g(8 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K2,1 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7,2 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0,2 mg(0 %)
Kalium68 mg(2 %)
Calcium9 mg(1 %)
Magnesium13,4 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin22 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
50
Stück
300 g
1 TL
200 g
100 g
gemahlene Haselnüsse
100 g
2 EL
125 g
flüssiger Honig
2
1
3 TL
100 g
Puderzucker aus Erythrit
1 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Backpulver und Haselnüsse mischen. Trockenpflaumen von den Steinen befreien, Butter zugeben und mit dem Stabmixer pürieren. Mehlmischung, Pflaumenpüree, Kakaopulver, Honig, 1 Ei, Eigelb und Lebkuchengewürz zu einem geschmeidigen Teig kneten. Abgedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen.

2.

Am nächsten Tag den Teig ca. 1 cm dick ausrollen. Aus dem Teig Figuren ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Übriges Ei mit 2 EL Wasser verrühren und die Ausstecher damit einpinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und gut abkühlen lassen.

3.

Zum Verzieren Puderzucker mit Zitronesaft und 3–4 EL Wasser klümpchenfrei verrühren, in eine kleine Spritztüte geben und die Honigkekse damit verzieren. Trocknen lassen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar