Huhn in Weinsoße (Coq au vin) mit grünem Spargel und Perlzwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Huhn in Weinsoße (Coq au vin) mit grünem Spargel und Perlzwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
672
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien672 kcal(32 %)
Protein66 g(67 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K38,9 μg(65 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin43,1 mg(359 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin20,2 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.382 mg(35 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren12,2 g
Harnsäure537 mg
Cholesterin183 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Hähnchen küchenfertig, 1,4 kg
100 g geräucherter Bauchspeck
250 g Silberzwiebel
150 g kleine Möhren
200 g grüner Spargel
2 Knoblauchzehen
200 g kleine Champignons
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Mehl
20 ml Cognac
500 ml trockener Rotwein
150 ml Geflügelbrühe
2 EL Butter
1 TL Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
3 Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinSpargelChampignonMöhreButterPflanzenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in 8 Teile teilen. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und Möhren schälen und putzen. Das untere Drittel des Spargels schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in 5 cm lange Stücke schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Pilze putzen und gegebenenfalls kleiner schneiden.
2.
In einem Bräter das Öl erhitzen und den Speck knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Hähnchenteile in dem Bratenfett rundherum anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Dann die Zwiebeln mit dem Knoblauch anschwitzen, mit Mehl bestauben, mit dem Cognac ablöschen und den Wein angießen. Die Brühe zugeben, das Fleisch und den Speck wieder einlegen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde schmoren lassen.
3.
Zwischenzeitlich die Möhren, den Spargel und die Pilze in einer heißen Pfanne mit Butter anschwitzen und nach 45 Minuten Garzeit mit den Gewürzen (in einem Gewürzsäckchen) zu dem Fleisch geben. Die Kräuter unterrühren und zu Ende garen.
4.
Die Gewürze und Kräuter wieder entfernen, alles mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und sofort servieren.