Hummerkrabbensalat mit Papaya und Kresse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hummerkrabbensalat mit Papaya und Kresse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 weiße Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 walnussgroßes Stück Ingwer
2 Frühlingszwiebeln
4 EL Öl
3 EL Sherryessig
1 TL Ahornsirup
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Papaya
8 Hummerkrabben gegart, mit Schwanz
100 g Alfalfasprossen
1 Kästchen Kresse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AlfalfasprossenÖlKresseIngwerAhornsirupZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein würfeln. Ingwer schälen und ebenfalls fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln darin kurz andünsten. Alles aus der Pfanne in eine Schüssel schütten. Mit Essig und Ahornsirup verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Papaya halbieren, entkernen und schälen. Das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Hummerkrabben abspülen, trockentupfen und längs bis zum Schwanz aufschneiden. Alfalfasprossen abspülen und gut abtropfen lassen. Hummerkrabben, Papaya und Alfalfasprossen auf Tellern anrichten. Die Marinade darüber träufeln. Kresse abschneiden und den Salat damit garnieren.