Meal-Prep-Gericht

Tomaten-Ricotta-Lasagne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tomaten-Ricotta-Lasagne

Tomaten-Ricotta-Lasagne - Klassische Lasagne trifft auf smarte Zutaten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
818
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wir haben den italienischen Klassiker Tomaten-Ricotta-Lasagne etwas smarter zubereitet. Anstelle von Weißmehlprodukten haben wir Vollkorn bzw. Mehl Type 1050 verwendet. Hier ist der Mineral- und Ballaststoffanteil höher. Letzteres ist ideal für eine gesunde Darmflora und diese ist Voraussetzung für ein starkes Immunsystem.

Noch mehr Vitamine kommen in die Tomaten-Ricotta-Lasagne, wenn Sie zusammen mit dem Mozzarella frische Tomatenscheiben in die Lasagneblätter einschlagen. Die Tomatensauce können Sie auch mit frischen Kräutern verfeinern. Zum Beispiel Basilikum und Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und diese grob hacken, dann in die Tomatensauce geben.

Sollten Sie keinen Ricotta bekommen, dann können Sie diesen durch Frischkäse ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien818 kcal(39 %)
Protein39 g(40 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12 g(40 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin12,1 mg(101 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin15,1 μg(34 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.122 mg(28 %)
Calcium784 mg(78 %)
Magnesium159 mg(53 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod138 μg(69 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren26,3 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin119 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
1
1
1 EL
2 Dosen
geschälte Tomaten
1 TL
getrockneter Thymian
½ TL
getrockneter Oregano
40 g
40 g
½ l
200 g
250 g
80 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Topf, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Lasagneblätter in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken und im heißen Öl glasig dünsten. Tomaten zugeben, und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Tyhmain und Oregano abschmecken.

3.

Für die Sauce Butter in einem Topf aufschäumen lassen, Mehl einrühren, hell anschwitzen und nach und nach die Milch angießen, Ricotta einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mozzarella in Scheiben schneiden. Parmesan reiben.

4.

Auf den Boden einer Auflaufform etwas Bechamelsauce geben. Je eine Mozzarellascheibe in ein Lasagneblatt einklappen und mit Tomatensauce und Bechamel nacheinander einschichten. Tomaten-Ricotta-Lasagne mit Parmesan bestreuen.

5.

Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 3) etwa 30 Minuten goldbraun backen.